auf Deutschpo polsku                       


Am 15. Dezember 2017 auf Einladung von Zbigniew Terlecki, dem Leiter des Tanz- und Gesangensembles MALI KRAKOWIACY, nahmen wir am Konzert anlässlich des 40. Jubiläums der künstlerischen Tätigkeit des Kinder-Tanz- und Gesangensembles MALI KRAKOWIACY aus Krakau teil.


Das Ensemble wurde 1977 von Maria Osadziñska an dem Tanz- und Gesangensemble Krakowiacy gegründet, das unter der Schirmherrschaft des Magistrats der Stadt Krakau steht. Seit 2010 ist Iza de Lehenstein Werndl die leitende Choreografin des Ensembles, sie hat auch das Jubiläumskonzert choreografisch gestaltet. Während des Jubiläums in dem Kulturzentrum Nowa Huta präsentierten sich alle Altersgruppen, darunter auch zwei Tanzgruppen der ehemaligen Ensemblemitglieder, begleitet von der Ensemblemusikkapelle. Im Konzert traten neunzig Kinder auf, die Tänze- und Lieder nicht nur aus der Krakauer Region, sondern auch aus Schlesien und Masowien präsentierten. Das Leitmotiv des wunderschönen Konzerts waren Bräuche, die mit dem Jahreszyklus zusammenhängen, u.a. Oster und Weihnachten.

Das Jubiläumskonzert des Ensembles MALI KRAKOWIACY und der Besuch in Krakau waren eine gute Gelegenheit, für nette Begegnungen und Gesprächen mit den Freunde aus Krakau. Auf baldiges Wiedersehen!
 
Jubiläumskonzert 40 Jahre MALI KRAKOWIACY in Krakau - 15.12.2017 - Foto: Sylwia Bafia



Das Jahr 2017 wird für uns das Jubiläumsjahr: Fünf Jahre der künstlerischen Tätigkeit. Aus diesem Anlass bereiten wir gemeinsame Konzerte mit unseren Freunden aus Polen und Deutschland vor!


 


 
Polnische Folkloregruppe POLONEZ e.V. Darmstadt