auf Deutsch                       


Auch dieses Jahr besuchte der heilige Nikolaus die Kindergruppe von POLONEZ e.V. Er brachte kleine Geschenke auch für die eingeladenen Kinder der polnischen Schule an der Polnischen Katholischen Mission in Offenbach.

Zu Beginn der Feier haben wir die von jedem Kind zu Hause vorbereiteten Abschnitte einer Kette für den Weihnachtsbaum zu einer langen Kette zusammengeklebt. Wie alle bemerken konnten, bestand die Kette nun aus unterschiedlichsten Kettenelementen: kleinen und großen, bunten und einfarbigen, dicken und dünnen. Fazit: jedes einzelne Teil ist für die ganze Kette wichtig und unentbehrlich, unabhängig davon, ob es sich am Anfang, in der Mitte oder am Ende befindet – genauso wie in unserem Ensemble.

Das Treffen war eine gute Gelegenheit, dem Nikolaus viele Fragen zu stellen, u.a. auch die Echtheit seines Bartes betreffend… Die Kinder präsentierten dem Nikolaus, den anwesenden Eltern und den geladenen Gästen einen kleinen Ausschnitt aus dem neu einstudierten Programm. Nach der Bescherung konnten alle die Geschichte über die Weihnachtsgans Gerda aus dem Band „Begegnung mit Rübezahl“ von Janusz Piotr Mędrykiewicz hören. Der gemeinsame Abend außerhalb von Proben und Auftritten endete mit Weihnachtsliedern, die von der Musikkapelle gesungen und gespielt wurden.


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 



 
Polnische Folkloregruppe POLONEZ e.V. Darmstadt